– Ganztagsbetreuung –

Wir wissen, Beruf und Familie lassen sich
nur dann gut vereinbaren,
wenn nicht nur die Qualität passt
sondern auch die Betreuungszeiten. 

 

von 7 bis 17 Uhr

Je nach Bedarf verbringt dein Kind bei uns den Vormittag mit Mittagessen und gegebenfalls einem Mittagsschlaf. Die Betreuung wird gewöhnlich bis 15:30 Uhr genutzt, kann aber bis 17 Uhr verlängert werden.

nur 3 Wochen geschlossen

Für die meisten Eltern ist es große eine Herausforderung für die Ferien zusätzliche Betreuung zu organisieren, deshalb schließen wir nur an Feiertagen und den drei gesetzlich vorgeschriebenen Wochen im Sommer.

mittagessen und Jause

Wir richten die Jause für die Kinder sowohl vormittags als auch nachmittags frisch an. Zu Mittag gibt es kindergerechte Hausmannskost. 

 

Unser Tagesablauf

 

Ankommen

Wir starten mit kleinen pädagogischen Angeboten und Freispielzeit in den Tag. Unser täglicher Fixpunkt ist der Morgenkreis gegen 8:45 Uhr. Danach jausnen die Krippen-Kinder gemeinsam – in der alterserweiterten Gruppe wird eine gleitende Jause zwischen 8 und 9:30 Uhr angeboten und begleitet.

 

Vormittag

Die Vormittage gestalten unsere Kinder entweder mit Freispiel oder nehmen an pädagogischen Angeboten teil. Gegen 10:30 Uhr bieten wir in der Kinderkrippe einen Sitzkreis mit Liedern oder sprachlichen Angeboten. In der Kindergarten-Gruppe können sich die Kinder je nach Alter und Interesse zwischen pädagogischen Angeboten, Angeboten zur Schulvorbereitung, Bewegungseinheiten und Freispiel entscheiden. Gerne verbringen wir die Freispielzeit auch in unserem → Garten.

 

Mittagessen

Unser Mittagsritual beginnt mit Vorbereitungen wie Aufräumen, zur Toilette gehen, Hände waschen und Windel wechseln bei den Kleinsten. Danach versammeln sich die Krippenkinder gemeinsam in ihrer “Ess-Ecke”, die Kinder des Kindergartens gemeinsam in der Küche. → Mehr zum Thema Essen findest du hier. 

 

Ausruhen

Viele Kinder benötigen mittags noch Zeit und einen Ort, um sich auszuruhen. Dafür steht unser Ruheraum für sie nach dem Mittagessen bereit (– übrigens auch tagsüber wenn sie eine kurze Pause brauchen).  → Hier stellen wir unsere Räume vor. Kinder, die keinen Mittagsschlaf benötigen, nutzen die Mittagsruhe für ruhige Spiele am Tisch.

 

Nachmittag

Nachmittags können unsere Kinder zwischen kleinen pädagogischen Angeboten und Freispiel wählen oder wir nutzen die verbleibende Zeit für Spiele im Bewegungsraum oder den Garten. Zwischen 14:30 und 15:00 Uhr steht dann noch eine Nachmittagsjause zur Stärkung bereit (→ mehr über unsere "gesunde Jause").